Nico Hantsche und Karin Grosser triumphieren beim Volkssportturnier

Wie gewohnt, am Dienstag vor dem Buß- und Bettag, fand in Gersdorf das alljährliche Tischtennis Volkssportturnier des TuS 1890 Gersdorf – Möhrsdorf e.V. statt. Und wie auch die Jahre zuvor konnte man sehen, wie der Ein oder Andere plötzlich ein paar Wochen davor in der Halle auftauchte, um seinen Schläger vom Staub zu befreien. 🙂

Mit 27 Herren und 9 Damen war die Beteiligung sogar noch größer als im letzten Jahr. Unter den Teilnehmern waren Ex-Tischtennisspieler, Altbekannte aber auch wieder ganz neue Gesichter, die sogar aus Dresden den Weg ins Haselbachtal fanden.

Die Vorrunde wurde in Gruppen Jeder gegen Jeden gespielt, wo sich jeweils die ersten Beiden und bei den Herren noch die zwei besten Gruppen Dritten für die Endrunde qualifizierten. Durch die komplett freie Auslosung gab es dieses Jahr sogar eine Herrengruppe, in der 3, der späteren Halbfinalisten aufeinander trafen.

Und auch bei den Damen ging es in einer Gruppe so eng zu, dass sogar die Turnierleitung im Regelwerk nachlesen musste. Für das Halbfinale qualifizierten sich dabei Karin Grosser, Mandy Garten, Bärbel Jakob und Stefanie Schäfer. Dort konnten sich die Favoriten durchsetzen und es kam zum erwartenden Endspiel zwischen Karin und Bärbel. Nach einer 2:0 Satzführung für Bärbel sah sie schon wie der sichere Siegerin aus. Doch in der Satzpause gab es anscheinend durch Kay die richtigen Tipps für Karin, denn am Ende konnte sie das Spiel doch noch für sich entscheiden und das Spiel mit 3:2 gewinnen.

Bei den Herren gab es bereits im Achtelfinale ganz interessante und spannende Duelle. Doch leider kann es auch beim Volkssport immer nur einen Sieger geben und so setzen sich am Ende Gerald Garten, Leander Haase, Rene Hertelt und Nico Hantsche bis ins Halbfinale durch. Hier gewann Leander 3:0 gegen Gerald und Nico 3:1 gegen Rene, so dass das Finale fest stand. In teilweise sehr sehenswerten Ballwechseln gelang es dort Nico mit 3:1 Sätzen als Sieger vom Tisch zu gehen.

Herzlich Glückwunsch an die Gewinner!

Und kaum war das Turnier vorbei, die Urkunden und Pokale verteilt, so schnell waren die Tische auch schon wieder besetzt. Denn jeder, ob groß ob kleiner, der in der Halle war, wollte die Gelegenheit nutzen, um eventuell schon für das nächste Volkssportturnier 2018 zu üben. 🙂

Zum Abschluss bleibt natürlich wieder DANKE zu sagen.

Bei den Sponsoren, Bäckerei Gerald Garten aus Gersdorf und der Fleischerei Hauffe aus Rammenau, die für die Verpflegung gesorgt haben, bei allen Helfern aus dem Verein, dem Fotografen Ronny Kastner und vor allem bei allen Teilnehmern und Zuschauern.

Wir freuen uns schon auf eine erfolgreiche Fortsetzung 2018. 🙂

« 1 von 3 »

 

Schreibe einen Kommentar